Dinner for Kids – Dinner at Home

Gesund kann lecker sein

Hier widmen wir uns besonderen Gästen, die täglich am Mittagessen in Kitas oder in der Schulmensa teilnehmen. Senioreneinrichtungen nutzen dieses Konzept ebenso aus den gleichen Gründen wie bei unseren kleinen Gästen.

Die Umsetzungen sind in beiden Altersklassen sehr ähnlich. Bei der Definition rücken wir jedoch die kleinen Gäste in den Fokus.

„Genieße mit allen Sinnen“

Dieser Leitfaden ist gerade für unsere jüngsten und älteren Gäste besonders wichtig.

Alle Sinne sind für eine gute körperliche, geistige und seelische Entwicklung unerlässlich. Sie sollten nicht nur täglich angeregt, sondern auch durch eine ausgewogene Ernährung gestärkt werden.

Uns liegt es am Herzen, dass unsere Kinder von klein auf in jedem Alter die bestmögliche Entwicklungsunterstützung bekommen.

Unsere Küche bietet hierfür, wieder frisch vor Ort (wenn möglich), durch einen von uns gestellten Koch die Zubereitung der Speisen. Lange Lieferwege und Nachgarprozesse können wir so verhindern. Sollten es Ihre Örtlichkeiten nicht hergeben, passen wir die Garprozesse den Lieferzeiten an.

Mit ausgewogenen, saisonalen und garantiert frischen Rohprodukten, ohne Konservierungsstoffe und Glutamaten, bieten wir unseren kleinen und älteren Gästen eine rundum gesunde Vollkost.

Wie sieht das in der Praxis aus?

Dieses beinhaltet eine „Schweinefreie“ Küche und ebenso einen Vegi-Tag pro Woche. Die Gerichte reichen vom Auflauf über Eintöpfe bis hin zum Braten.

Back to the Basic ohne viel Schichi.

Als Dessert reichen wir Obst, Joghurt oder auch mal einen Pudding. Auf gesundheitliche Einschränkungen können wir individuell reagieren. Z.B. bei Laktoseintoleranz, Allergien etc.

In den heißen Monaten schließen wir ein Eis nicht aus. Da richten wir uns jedoch nach der jeweiligen Konzeption der einzelnen Einrichtungen.

Gesund kann auch lecker sein!

Unsere Frische garantieren wir durch regionale und ortsansässige Lieferanten. Vielen Kindern und älteren Herrschaften sind Speisen ohne Zusatzstoffe nicht mehr vertraut, aus welchen Gründen auch immer, dies möchten wir nicht beurteilen.

Es bedeutet aber erst mal ein ganz anderes Geschmackserleben und somit evtl. Skepsis. Nach einem Eingewöhnungsprozess werden die einzelnen Geschmacksrichtungen der Urprodukte sinnlich anders wahrgenommen und sie lernen vieles neu kennen und lieben.

Kinder sind unsere größten Kritiker, sie nehmen kein Blatt vor den Mund und sagen genau, was schmeckt und was nicht. Daher räumen wir Ihnen auch bei der Gestaltung des Speiseplans Mitspracherecht ein.

Ebenso gehen wir auf die Wünsche unserer Senioren sehr gerne ein.

Frisch vor Ort

Bleiben wir vorzugsweise bei der Möglichkeit frisch vor Ort zu kochen, denn dieses bietet allen Beteiligten Vorteile. Unsere Gäste genießen qualitativ hochwertige Speisen, die ihre Sinne anregen.

Da der Duft durch die Einrichtung zieht werden sie neugierig, ihr Appetit wird angeregt und sie freuen sich auf ihre Leibspeise. Die Einrichtung profitiert durch eine gute Tagesstruktur und gewinnt Flexibilität in den Zeitfenstern für die einzelnen Gruppen oder Wohnbereiche.

Von Kindesbeinen an gesund und lecker leben

Die Mittagszeit ist gekommen und jede Gruppe bekommt ihren eigenen Speisenchafing mit der benötigten Anzahl an Gerichten. Diese Durchführung bietet ein hohes Maß an Hygiene und ist zeiteffizient für das pädagogische und pflegerische Personal.

Um die ganzheitliche Entwicklung der Kinder mit zu unterstützen, gibt es eine Konzepterweiterung, die Ihre Pädagogische Arbeit aufgreift. Sprechen Sie uns an.

Fundamentale Kompetenzen werden so lebensnah und spielerisch weiter gefördert. Essen sollte nicht nur eine reine Aufnahme von Nahrung sein! Nein! Essen heißt genießen!

Wer von Kindesbeinen an lernt, gesund und lecker zu leben, hat das beste Fundament für sein ganzes Leben. Essen sollte bewusst geschehen und immer mit einem positiven Erleben einhergehen.

Ermöglichen wir unserer nächsten Generation dieses gemeinsam.

Unsere Leistungen
auf einen Blick:

Gemeinsame Kochabende oder Grillabende bis 18 Personen pro Abend.

Flying Buffet / Business Buffet / Gourmet Buffet

Das Restaurant mal zu Hause.

In Schulen und Kindergärten mit einem extra Konzept zu gesunder Ernährung.

Für all diejenigen, die mal keine Lust oder Zeit zum Kochen haben, aber doch Hausmannskost wünschen.

Für Großveranstaltungen auch über mehrere Tage.

Bei personellem Engpass.

z.B. NRW True Wilderness

Saisonal von Anfang April bis Ende Oktober. Außengastronomie je nach Wetterlage von Freitag bis Sonntag von 14 – 20 Uhr.